...macht es euch bequem...Kommentare äußerst erwünscht!

Vorschlag 1 zum 1. Märchen

Also: Schnell rüber nach Camelot. "Servus Arthus, du, wir borgen das nur schnell mal aus!". Mit der runden Tafel im Gepäck zurück in unser Märchenland, wo wir alle Beteiligten außer den Stallburschen an den runden Tisch setzen. Prinzessin sagt dem Prinzen, dass sie ihn liebt. Prinz mekrt, dass er auch in sie verliebt ist. Ja, klar, die hexe wird eifersüchtig sein, aber da sie ja nix festes will, würde diese Beziehung nicht lange halten. Sprich, auf längere Zeit gesehen, ist die beziehung Prinz <-> Prinzessin besser, da die chance auf eine bessere, feste, längere Beziehung größer ist. Wenn sie von vornherein weiß, dass sie nichts längeres will, ist es nur schmerzhaft für die Beteiligten, es überhaupt anzufangen. Besonders wenn der Prinz glaubt, die Beziehung zu der Hexe ist was festes, für die Hexe ist es aber nur 'Spaß'. Außer die Hexe kommt drauf, dass sie doch etwas festes mit dem Prinzen will. Dann muss sich der Prinz entscheiden... Dieser Vorschlag kommt von Ritter Medardus

4.1.07 17:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen